„Darjeeling Limited“ – Filmrezension

© 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Was es manchmal alles braucht, um Brüder einander wieder näher zu bringen!

Darjeeling Limited ist ein Film von Wes Anderson – ein Regisseur mit dessen Filmen ich mich persönlich im vorhinein immer deswegen schwer tue, weil es auf der einen Seite einige Filme von ihm gibt die ich liebe, er mich aber auch schon des Öfteren enttäuscht hat. Das muss gar nicht heißen, dass die Filme an und für sich schlecht sind sondern, dass meine Erwartungen nicht erfüllt wurden. Genauso verhält es sich leider mit Darjeeling Limited.

Anderson versucht einem hier mit Bildern, Taten und Unausgesprochenem eine Geschichte zu erschließen, die einen nicht recht zu fesseln vermag. Die Figuren bleiben, obwohl die Schauspieler ihr Rolle durchwegs gut spielen, stellenweise farblos und undurchsichtig, was dazu führt, dass einem das Ende ihrer Reise gleichgültig bleibt. Das Tragisch-Komische, das in Andersons Filmen immer wieder Platz findet, mag hier nicht immer so recht zünden und bleibt dadurch im besseren Fall tragisch, im schlechteren allerdings belanglos. Besonders irritiert hat mich die Rolle von Bill Murray, die fast so wirkt, als hätte Anderson einfach nicht auf einen seiner Lieblinge verzichten wollen aber nicht wirklich was mit ihm anzufangen gewusst. Eindeutige Pluspunkte des Films sind dafür die wundervollen Drehorte und ein letztes Drittel, dass zeigt wie gut der ganze Film hätte sein können, indem es mit nur einer einzigen Szene schafft, was der Rest vom Film verpasst, nämlich den Zuschauer echte Empathie für seine Charaktere fühlen zu lassen. Alles in allem ist es somit kein schlechter Film aber Anderson hat bewiesen, dass er es besser kann.

Meine Empfehlung: wer einen richtig guten Film zu dem Thema sehen will schaut sich einfach „Brüder III – Auf dem Jakobsweg“ an!

  • Titel: Darjeeling Limited
  • Originaltitel: The Darjeeling Limited
  • Erscheinungsjahr: 2007
  • Laufzeit: 91 Minuten
  • Produktionsstudio: Fox Searchlight Pictures
  • Regie: Wes Anderson
  • Darsteller: Owen Wilson, Adrien Brody, Jason Schwartzmann
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s