Special: Kinofilme im Juni 2017 – Mein persönliches Ranking

Was war das nur für ein Juni: meine hoffentlich letzte Prüfung absolviert, viele Geburtstage gefeiert und etliche Sonnenstunden im Park verbracht – und trotzdem habe ich es so nebenbei auch noch geschafft, mir ganze 8 Filme im Kino anzuschauen. Und da gab es in diesem Monat neben bitteren Enttäuschungen und einem soliden Mittelfeld auch ein paar erfreuliche Überraschungen. Aber genug der einführenden Worte – hier nun mein Ranking der Filme, welche ich im Juni auf der großen Leinwand erlebt habe… Weiterlesen „Special: Kinofilme im Juni 2017 – Mein persönliches Ranking“

„Die Verführten“ – Filmrezension

© 2017 Universal Pictures International

Die Wiederentdeckung der Bildsprache!

Eigentlich wollte Amy, eine der letzten jungen Schülerinnen des Farnsworth Mädcheninternats, nur ein paar Pilze für das Abendessen sammeln, doch alles kommt anders, als sie den schwer verwundeten Soldaten John McBurney findet. Irritiert zögert Amy zunächst sich dem Fremden zu nähern, denn immerhin ist er ein Blaurock. Von christlicher Nächstenliebe geleitet, schleppt sie den schwer angeschlagenen Mann dann allerdings doch bis vor das Internat. Dort nimmt sie die Leiterin gemeinsam mit den anderen Mädchen erschrocken in Empfang. Nach anfänglicher Skepsis ist schnell eine Entscheidung gefunden, die Wunden des ungebetenen Gentlemen werden versorgt und er wird gepflegt bis er genesen ist. Danach wird er, wie es sich gehört, den verbündeten Soldaten übergeben. Doch aus anfänglichem Argwohn wird schnell gegenseitige Sympathie und auch die Schülerinnen entwickeln ein immer regeres Interesse an dem gutaussehenden Nordstaatler, mit den hervorragenden Manieren. Nach einem bedauerlichen Zwischenfall gerät die gewonnene Idylle allerdings ins Wanken und ein Katz-und-Maus-Spiel um Leben und Tod beginnt. Weiterlesen „„Die Verführten“ – Filmrezension“

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑