Special: „Serienmittwoch“

© Corlys Lesewelt

Dem Besuch einer lieben Freundin und dem schönen Wetter ist es geschuldet, dass mein Beitrag zu Corlys „Serienmittwoch“ erneut mit etwas Verspätung erscheint. Auch diese Woche hat sich Corly wieder eine spannende Frage für uns ausgedacht (wie immer gilt, wer mehr über den Serienmittwoch erfahren will oder vielleicht sogar vorhat mitzumachen, der klicke einfach auf das Banner)….

Bei Bücherhypes sind ja viele abgeneigt, das Buch zu lesen, was gerade gehypt wird und warten erst mal ab. Wie steht ihr zu Serienhypes? Ist es da genauso oder behandelt ihr die anders?

Ich muss sage, dass mich solche Hypes (egal ob bei Büchern oder Serien) nur wenig tangieren. Wenn ich eine Serie mag oder ich das Konzept interessant finde, dann schaue ich rein – wenn nicht, dann nicht. Der einzige Weg auf dem sich solche Serienhypes doch auf meinen eigenen Serienkonsum auswirken geht über meine Bekannten und Freunde – denn, wenn mir viele meiner Freunde zu einer Serie raten, bin ich natürlich umso versuchter mal reinzuschauen ;-)!

Außerdem passiert es bei mir oft, dass ich solche Hypes erst mitbekomme, wenn die ganz große Begeisterung schon wieder am Nachlassen ist….daher würde ich sagen, dass ich zur Zeit eigentlich nur eine Serie schaue, um die nach wie vor ein riesen Hype gemacht wird und das ist Game of Thrones. Hier bin ich gerade bei der fünften Staffel (hinke also sogar da ein wenig hinterher ;-))!

Und wie schaut es bei euch aus? Lasst ihr euch gern mal von einem Hype anstecken oder schreckt euch sowas bei der Wahl eurer Serien eher ab?

Advertisements

14 Gedanken zu “Special: „Serienmittwoch“

  1. Eigentlich folge ich auch nicht wirklich dem Hype, sondern der interessanten Story. Allerdings lasse ich mich auch schon mal vom TV verlocken in die dort gepriesenen Serien reinzuschauen. Quantico zum Beispiel. Hat mir aber nicht gefallen. Also auch da ist es wie bei Büchern. Manche Hypes taugen nichts.

    Gefällt 1 Person

    • So seh ich das auch….Hypes können manchaml sehr interessante Sachen in den Fokus rücken, die ansonsten vielleicht unbeachteter Weise in der Versenkung verschwunden wären….allerdings habe ich auch schon sehr viele Hypes erlebt wo ich absolut keinen Plan hatte/habe warum es den Hype darum überhaupt gab/gibt! Ein aktuelleres Beispiel für den zweiten Fall wäre in meinen Augen Twilight…..da hab ich schon nach der hälfte des ersten Bandes wieder aufgehört und auch beim ersten Film bin ich nicht viel weiter gekommen!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s