Special: Die 5 BESTEN am Donnerstag

Und da war es auch schon wieder Donnerstag und ihr alle wisst was das heißt – Gorana hat sich mal wieder ein spannendes Thema rund um die 5 BESTEN einfallen lassen. Wobei Gorana heute mal nicht an den besten oder schlechtesten interessiert ist, sondern an den letzten…und zwar an den 5 letzten Filmen, die man gesehen hat. Also dann, viel Spaß mit meiner aktuellen watched List. Achja, wie immer gilt natürlich, bei Interesse an der Blogparade einfach auf das Banner klicken und schon erfahrt ihr mehr.

Die 5 Filme, die ich als letztes gesehen habe

 

5.) Planet der Affen Trilogie (Prevolution, Revolution, Survival) am 2.8.

Gut, ich geb es zu, streng genommen sind es drei Filme aber nachdem es ein Kinobesuch war und ich auch nur eine Rezension verfasst habe zählt die Trilogie heute mal als ein Film. Meine Rezension findet ihr hier.

4.) Dunkirk am 6.8.

Nach einem durchfeierten Wochenende mit wenig Schlaf hat es Nolan dennoch geschafft, uns am Sonntag aus dem Haus und ins Kino zu locken und das hat sich echt mal wieder gelohnt. Hier geht es zur Rezension.

3.) Atomic Blonde am 7.8.

Auch der nächste Kinobesuch ließ nicht lange auf sich warten…kein Wunder, zieht mich doch das Wort Sneakpreview magisch an. Auch hierzu gibt es bereits eine Rezension, die ihr durch einen einfachen Klick erreicht.

2.) Rampart am 9.8.

Hier haben wir uns gestern mal wieder aus dem DVD-Regal bedient und leider einen etwas nichts sagenden Film mit Harrelson erwischt. Meine ausführliche Rezension dazu erscheint in den nächsten Tagen.

1.) Das fünfte Element am 10.8. (also gerade eben)

Endlich konnte ich diesen Klassiker des Science Fiction Genres dank einmaliger erneuter Aufführung im Kino bewundern und ich kann euch nur sagen, auch nach all den Jahren hat der Film nichts von seinem Charme eingebüßt. Auch hier werde ich in den nächsten Tagen meine Gedanken dazu noch etwas ausführlicher „zu Papier“ bringen.

So, das müssten eigentlich die letzten 5 Filme (wohlgemerkt) gewesen sein…außer natürlich ich hab einen vergessen, was leicht sein kann, da ich manchmal in der Nacht beim zappen noch bei Filmen hängen bleibe, die ich bereits kenne und ich dazu neige die Sichtungen bereits einen Tag später schon wieder vergessen zu haben ;-). Allgemein ist mir beim Verfassen der Liste allerdings aufgefallen, dass ich die letzten Filme beinahe ausschließlich im Kino gesehen habe – dafür gibt es zwei Gründe: der erste ist wohl eindeutig meine Unlimited Card und die Tatsache, dass diesen Monat 10 Filme anlaufen, die ich sehen möchte, der zweite Grund liegt schlicht und einfach darin, dass wir in letzter Zeit vermehrt Serien konsumieren…in der letzten Woche haben wir zB Folgen von Kabaneri of the Iron Fortress, Rick and Morty, Mr. Robot und Preacher geschaut. Wie ihr seht kommt also doch schon ganz schön was in einer Woche bei mir zusammen….auch mit ein Grund weshalb meine Rezensionen manchmal ein wenig auf sich warten lassen. In diesem Sinne wünsche ich euch viele sehenswerte Filme und verzieh mich wieder auf die Couch 😉 – bis bald.

Advertisements

34 Gedanken zu “Special: Die 5 BESTEN am Donnerstag

    • Kann gut sein…der läuft glaub ich eh regelmäßig auf einem der unzähligen Sender…aber im Kino ist das schon nochmal ein ganz anderes Erlebnis – ist einfach nur geil gewesen😉

      Gefällt mir

  1. Du hast „Das fünfte Element“ im Kino gesehen! Wow, da bin ich ganz neidisch. Ich habe ihn tatsächlich damals auch schon im Kino gesehen und seither noch etliche Male auf VHS, DVD (nur die Blu-ray steht noch ungesehen im Regal). Habe gerade auch unfassbar Lust darauf. Vielleicht weihe ich damit meinen neuen TV ein? 😉

    Gefällt 2 Personen

    • Oho, du hast dir also schon einen neuen zugelegt…und welcher wurde es?
      Aufgrund meines Alters war es mir damals leider nicht möglich ihn im Kino anzuschauen, was ich dann mit etlichen Sichtungen auf VHS und im TV versucht habe zu kompensieren aber nach gestern kann ich echt sagen, Kino ist halt nochmal ein ganz anderes Erlebnis 😁! Und der Film ist halt auch einfach geil😉

      Gefällt 1 Person

      • Ja, das war schon echt was…vor allem weil wir uns dann auch gleich das volle Paket zugelegt hatten mit BluRay-Player und das ganze dann auch noch 3D kompatibel. Die erste Sichtung des ersten Hobbits in unserem neuen Heimkino war allein vom neuen visuellen Erleben her der Hammer 😉

        Gefällt 1 Person

      • Die Hobbits sind echt der wahnsinn auf einem guten 3D TV! Gravity sah vom 3D her auch nicht so schlecht aus nur leider hat mir der Film im Gegensatz zu vielen anderen nicht besonders gut gefallen…

        Gefällt 1 Person

      • Vom visuellen her war der Film auch wirklich stark aber ich fand die Handlung einfach so zach und langweilig und auch richtig unrealistisch! Ich mein, wahrscheinlich hätt mir das nicht so viel ausgemacht, wenn sie den Film im Vorfeld nicht als sooo realistisch vermarktet hätten…..da sieht man mal wieder was das falsche Marketing so bewirken kann.

        Gefällt 1 Person

      • Ja wurde er….es hieß damals in der Presse, dass es endlich mal ein Survival-Filmim All sein soll der eine realistische Prämisse hat und tatsächlich so oder so ähnlich passieren könnte. Und mal abgesehen davon, dass es theorethisch möglich, wenn auch äußerst unwahrscheinlich, ist, dass umherfliegender Weltraum-Schrott die ISS treffen könnte, so ist es doch gänzlich unmöglich von einer Raumstation zur nächsten in einem Raumanzug zu fliegen geschweige denn sich die anderen Stationen zu sehen….die liegen nämlich seeeeehr weit auseinader.
        Und auch so konnte mich die Story irgendwie nicht so recht packen weil sie auch zu repetetiv war….Frau erreicht Weltraumstation – Station wird aus irgendwelchen Gründen zerstört – Frau muss weiter zur nächsten – und nochmal das ganz – und am Ende schafft sie es dann doch indem sie wahllos irgendwelche Knöpfe drückt und zum Glück zufällig genau den richtigen Eintrittswinkel trifft….

        Gefällt 1 Person

      • Ach, mir hat das audiovisuelle Erlebnis schon völlig gereicht und das hat Cuaron wieder einmal famos hinbekommen. Der Überlebenskampf war zudem so dich inszeniert, dass ich mir keine Gedanken über Logik gemacht habe. Hat für mich selbst noch auf dem TV in 2D funktioniert, doch nun freue ich mich auf eine weitere Sichtung in 3D… 🙂

        Gefällt 1 Person

      • Wie gesagt, ich vermute auch, dass ich den Film vielleicht mit anderen Augen gesehen hätte wenn ich nicht mit den erwähnten Erwartungen rein gegangen wär….blödes Marketing 😦 .
        Aber das er visuell beeindruckend ist muss man ihm einfach lassen….da wünsch ich viel Vergnügen mit dem 3D Erlebins auf dem neuen TV 😉

        Gefällt 1 Person

    • Jaaaa, es war echt ein super Erlebnis diesen großartigen Film endlich mal auf der großen Leinwand sehen zu können (ich war damals einfach noch zu jung um reinzukommen).
      Achja,Valerian…was hatte ich für Hoffnungen und Erwartungen… 😖

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s