Oscars 2019: Die Nominierungen — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

Hallo zusammen,
wahrscheinlich habt ihr es inzwischen eh schon dutzende Male irgendwo gelesen aber trotzdem möchte auch ich euch hier auf „VERfilmt&ZERlesen“ eine Auflistung der diesjährigen Oscarnominierungen zur Verfügung stellen bzw einen Link zu einer graphisch sehr ansprechenden Auflistung weil ich gerade einfach zu faul zum Abtippen bin 😉 .
Was sagt ihr zu den Nominierungen? Seid ihr genauso perplex wie ich bezüglich „Black Panther“? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen…

Vor wenigen Minuten gab die Academy die Nominierungen für die Oscars 2019 bekannt, die Ende Februar verliehen werden. Die Nominierungen in den wichtigsten Kategorien lauten wie folgt (durch Draufklicken Bilder vergrößern): Bildrechte: Oscar Academy

über Oscars 2019: Die Nominierungen — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

3 Kommentare zu „Oscars 2019: Die Nominierungen — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

Gib deinen ab

  1. Aloha, Mara.
    In der Rubrik des Dokumentarfilms sind einige Reviewer aus den Staaten mächtig auf der Palme oben, weil ‚Won’t You Be My Neighbor‘ keine Nominierung fand. Eine der ironischen Theorien zum „Warum?“ ist, daß die Mitglieder der Academy nicht bis zum Buchstaben W der Auswahlliste gekommen sind. 😎
    Den Rest habe ich drüben geparkt…
    bonté

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Robert,
      ich hab die von dir genannte Doku selber nicht gesehen aber auch nur Lobeshymnen darüber gehört, insofern erstaunt es schon ein wenig.
      Was die Auswahlkriterien der Jury betrifft, habe ich aber sowieso immer mal wieder das Gefühl, dass der Prozess nur schwer nachzuvollziehen ist und teilweise etwas willkürlich wirkt…

      Gefällt mir

      1. …ein wesentlicher Grund, warum ich den Oscar nicht für aussagekräftig, oder relevant erachte (wieviele Filme des letztjährigen Sundance Festivals sind nominiert?).
        Das Ironische bei der oben erwähnten Doku ist, daß zwar fast alle Reviewer (jenseits des Atlantiks) von „Won’t you…“ schwärmen, keiner den Dokumentarfilm allerdings selber ausführlicher besprochen hätte.
        bonté

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: