Diagonale 2019 ≡ Projizierte Weiblichkeit(en) / „In 3 Tagen bist du tot“ – Die Rolle der Frau im Slasher/Horror-Film — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

Im Zuge der diesjährigen Diagonale habe ich mich für Film plus Kritik mit dem heurigen Special unter dem Titel „Projizierte Weiblichkeit(en)“ anhand des Programmfilms „In 3 Tagen bist du tot“ auseinandergesetzt. Meine Gedanken zu dem Special im Allgemeinen und dem Film im Speziellen könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen…

Unsere Autorin Mara Hollenstein-Tirk macht sich anhand von „In 3 Tagen bist du tot“ Gedanken über die Rolle von Frauen im Slasher/Horrorfilm.

über Diagonale 2019 ≡ Projizierte Weiblichkeit(en) / „In 3 Tagen bist du tot“ – Die Rolle der Frau im Slasher/Horror-Film — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

3 Kommentare zu „Diagonale 2019 ≡ Projizierte Weiblichkeit(en) / „In 3 Tagen bist du tot“ – Die Rolle der Frau im Slasher/Horror-Film — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

Gib deinen ab

  1. Super verfasst! Das Frauenbild in Filmen, besonders im Horror-Genre hat sich schon ein Stückchen gebessert. Frauen werden aber oft, wenn sie sich denn wehren, zu kämpfenden sexy Amazonen und das stört mich. ☺️

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, freut mich sehr, dass er dir so gut gefällt 😊! Ja, es hat sich in den letzten Jahren natürlich schon etwas getan aber wie du sagst, die Klischeekeulen sind zwar etwas andere werden aber trotzdem einfach noch viel zu häufig geschwungen 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: