Bob Dylan-Doku auf Netflix: „Rolling Thunder Revue“ von Martin Scorsese — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

Nicht nur ins Kino führt mich meine Tätigkeit für „Film plus Kritik“, ab und an mache ich es mir auch auf meiner Couch gemütlich und schaue mir zum Beispiel den neuesten Film von Martin Scorsese auf Netflix an – nein, es handelt sich hier nicht um den heiß ersehnten „The Irishman“, sondern um „Rolling Thunder Revue“, eine recht eigenwillige Mischung aus Dokumentation und Mockumentary…

Eine klassische Herangehensweise an die Aufarbeitung des Lebens und Schaffens des Ausnahmekünstlers Bob Dylan würde diesem ganz eigenen Charakter wohl kaum gerecht werden. Das erkannte bereits Regisseur Todd Haynes und lieferte deswegen mit dem Film „I’m not there“ aus dem Jahr 2007 eines der eigenwilligsten und kreativsten Biopics der Filmgeschichte ab. Martin Scorsese hat sich […]

über Bob Dylan-Doku auf Netflix: „Rolling Thunder Revue“ von Martin Scorsese — Film plus Kritik – Online-Magazin für Film & Kino

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: