Gastbeitrag von DerStigler: Die Marvel Comics sind auf dem richtigen Weg!

Hallo zusammen,

um nach dem „Umbau“ die neu geschaffene Gemeinschaftsecke gleich mal gebührend einzuweihen, war DerStigler so nett und hat einen äußerst spannenden Beitrag über die Entwicklung der Marvel-Comics verfasst.


Ich mache keinen Hehl daraus über Jahre hinweg die Marvel Comics mit Missgunst abgestraft zu haben, da mich die Veröffentlichungspolitik des Verlags unfassbar angepisst hat. Nach einer langen und innigen Fanliebe zu DC, die immer noch anhält, habe ich beschlossen den Marvel Comics eine zweite Chance zu geben!

Meine erste Wahl fiel auf Venom und The Immortal Hulk, was bezugnehmend auf die ersten Bände, eine sehr gute Entscheidung war. Danach habe ich das Event Secret Empire gelesen und WOW das war ein Erlebnis. Klar das Event kommt nicht an Dark Nights: Metal ran aber trotzdem hat Secret Empire meine Fanliebe wieder angefacht.

Inzwischen habe ich in die Reihen The Amazing Spider-Man, Thor, Iron Man, Uncanny X-Men, Mr. & Mrs. X und Avengers reingelesen, was bereits dafür spricht, wie ich zu den aktuellen Marvel Comics stehe. Der Verlag macht einen sehr guten Job und die kreativen Teams wissen, wie sie ihre Helden neu in Szene setzen müssen, aber auch neue Geschichten mit klassischen Elementen verbinden.

Ein großes Lob muss ich auch an die Team-up Serien aussprechen. Uncanny X-Men knüpft an die goldenen Tage der Serie an und etabliert ein nostalgisches X-Men Team, das sich mit einem gottgleichen Mutanten messen muss, der die Welt verändern will. In Savage Avegners schließen sich Conan der Barbar, Elektra, Punisher, Venom, Dr. Vodoo und Wolverine zusammen um einen mörderischen Kult zu stoppen, was wie eine Mischung aus einer Lovecraft-Geschichte und dem feuchten Traum aller Marvel Anti-Helden Fans klingt. In den regulären Avengers Comics muss sich ein neues Team und die große Trinity (Iron Man, Captain America & Thor) zusammenschließen, um gegen Loki und seine Armee an tödlichen Celestials bestehen zu können. All diese Beispiele sind jedoch nur der Anfang zu äußerst spannenden Handlungsbögen, die klassische Elemente der Marvel Comics mit neuen Aspekten kombinieren, da sich alle weiterentwickelt haben.

Das Marvel Universum hat sich verändert und niemand kann zurück …

Der Verlag konzentriert sich nun wieder auf die klassischen Helden mit ihren ursprünglichen Alter-Egos. Was ich bei der ersten Ankündigung scharf kritisiert habe, hat sich gewandelt. Es tut verdammt gut Bruce Banner wieder als Hulk zu sehen, Steve Rogers wieder als Captain America, Tony Stark als Iron Man und Odinson als Thor, aber auch wenn die Garde zurück ist, sind sie nicht mehr dieselben wie früher. Die Ereignisse der letzten Jahre, seien es nun Unworthy Thor, Secret Empire oder Avengers: Stand off haben ihre Spuren hinterlassen und die Helden müssen sich in einer Welt zurechtfinden die von ihren Konflikten geprägt ist …

Zusammengefasst stehe ich den Marvel Comics nach aktuellem Stand sehr positiv gegenüber und die Reihen, die ich bisher gelesen habe, konnten mich überzeugen dem Verlag weiterhin die Stange zu haben, um einen Gegenpol zu meinen geliebten DC Comics zu haben. Anbei noch eine kleine Liste mit Comics, die ich empfehlen kann, wenn man mit den Marvel Comics anfangen will:

Venom by Donny Cates Band 1

The Immortal Hulk Band 1

Thor Band 1: Die Rückkehr des Donneres

Iron Man Band 1: Die Rückkehr der Legende

Mr. & Mrs. X Band 1

Uncanny X-Men Band 1


Wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich auch einige Rezensionen zu einzelnen Comics beziehungsweise den „Events“ verlinkt – wer gerne noch weiter in die Welt der bebilderten Geschichten eintauchen möchte, dem kann ich einen Besuch bei DerStigler nur wärmstens empfehlen. Schaut außerdem auch mal bei unserer Beitragsreihe „Comics sind mehr als nur Bilderbücher für Kinder“ rein, falls euch der Sinn nach Comics und Graphic Novels ein wenig abseits des Mainstream steht.

Danke fürs Vorbeischauen und bis zum nächsten Mal – stay tuned…

 

Ein Kommentar zu „Gastbeitrag von DerStigler: Die Marvel Comics sind auf dem richtigen Weg!

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Klappe!

Das Filmmagazin

honigwolke.wordpress.com/

Life & Story Blog aus Oberösterreich

Der FilmBlogCast

Drei Filmfreunde und -Blogger sprechen über ihr liebstes Hobby - und lassen nebenbei auch noch die Tonaufnahme laufen.

Wermi's Worte Filmblog

Hier gibt es Analysen, Reviews, Kritiken oder auch Essays von mir zu allem aus der Filmwelt!

Ecce homo

Siehe, der Mensch

Apokalypse Film

Schaut vor der Apokalypse keine schlechten Filme!

Der Filmkürbis

Schamlos subjektive Filmkritiken

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

“Film is a disease. When it infects your bloodstream, it takes over as the number one hormone; the antidote to film is more film.”

%d Bloggern gefällt das: