Filmvorschau 2021 – Auf diese 15 Filme freue ich mich am meisten

Hallo zusammen,

ja, es ist ein gewagtes Unterfangen in diesen Zeiten so etwas wie eine Filmvorschau für das kommende Jahr zusammenzustellen – immerhin weiß noch immer keiner, wann die Kinos weltweit wieder so etwas wie einen halbwegs normalen Betrieb aufnehmen werden können. Aber man kann es ja auch einfach so sehen, dass ich euch hier 15 Filme zusammengestellt habe, auf deren Erscheinen ich mich schon sehr freue – wann auch immer das dann konkret sein mag. Die hier angeführten Erscheinungstermine sind somit jene, die verlautbart waren, als ich diesen Beitrag geschrieben habe und können sich demnach noch ändern.

⇒ „Chaos Walking“ – TBA 

Auch wenn ich gestehen muss, dass mir die Buchreihe nichts sagt, konnte mich der Trailer doch sofort in seinen Bann ziehen, weshalb ich mich schon sehr auf diese Mischung aus Science Fiction, Fantasy und Dystopie freue.

⇒ „The French Dispatch“ – TBA 

Zwar bin ich kein Fan all seiner Filme, aber zumindest mit seinen letzten Produktionen konnte mich Wes Anderson sehr überzeugen, weshalb ich mich auch schon sehr auf diesen Film, natürlich wieder mit einem unglaublichen Staraufgebot, freue.

⇒ „The King’s Man: The Beginning“ – TBA 

Nachdem mir der erste Film dieser Reihe wirklich sehr gut gefallen hat, und auch der zweite noch ganz unterhaltsam war, schaue ich auch diesem Prequel durchaus positiv entgegen – auch wenn das natürlich ebenso böse nach hinten losgehen könnte.

⇒ „James Bond: Keine Zeit zu sterben“ – TBA 

Da ich von „Spectre“ wirklich enttäuscht war, hatte ich kurzzeitig überlegt, ob ich den kommenden Bond überhaupt in diese Liste mit aufnehmen soll, aber ich kann halt doch nicht abstreiten, dass ich schon ziemlich neugierig bin und ihn mir ziemlich sicher im Kino anschauen werde.

⇒ „Nomadland“ – 4. Februar 

Einen Preis nach dem anderen scheint dieser Film mit Frances McDormand in der Hauptrolle abzuräumen, weshalb es wohl auch nicht verwunderlich ist, dass ich meine Filmfan-Ohren bei diesem Titel aufmerksam gespitzt habe.

⇒ „A Quiet Place 2“ – 8. März 

Der erste Teil hat mich damals so positiv überrascht, dass ich mich tatsächlich auf die Fortsetzung freue und einfach mal hoffe, dass sich die Drehbuchautoren etwas Spannendes für diesen zweiten Teil überlegt haben.

⇒ „Godzilla vs Kong“ – 26. März 

Gut, die letzten paar Godzilla-Filme konnten mich nicht so wirklich überzeugen, dafür fand ich „Kong: Skull Island“ sehr unterhaltsam – und mal ganz ehrlich, wenn sich zwei der ikonischsten Leinwandmonster aller Zeiten gegenüberstehen, dann muss ich mir das halt einfach im Kino geben.

⇒ „Black Widow“ – 29. April 

Eine interessante Entscheidung, die 4te Phase des MCU mit dem schon längst überfälligen Soloabenteuer von Black Widow auf der großen Leinwand einzuleiten. Aber gut, nach dem Kahlschlag namens „Endame“ ist es wahrscheinlich ganz gut mal wieder ein paar kleinere Brötchen zu backen.

⇒ „Free Guy“ – 21. Mai 

Dies könnte mal eine Videospielverfilmung ganz nach meinem Geschmack sein, geht es doch nicht um ein bestimmtes Spiel, sondern eher um das Konzept an sich. Der Trailer verspricht dabei eine gute Portion schrägen Humor und so viel Metaebene wie das Gamer-Herz begehrt.

⇒ „The Suicide Squad“ – 4. August 

Ist es ein Sequel, ein Remake oder doch irgendwas dazwischen? Eigentlich auch egal, solange ich den Namen James Gunn lese, bin ich zumindest schon mal davon überzeugt, dass es ein richtig abgedrehter, spaßiger, wilder Ritt werden wird.

⇒ „The Beatles: Get Back“ – 26. August 

Peter Jackson hat mit „They shall not grow old“ ja bereits bewiesen, dass er ein Händchen für Dokumentarfilme hat und altes Bildmaterial zu neuem Leben erwecken kann, weswegen ich umso gespannter auf diesen Film bin, der die Entstehungsgeschichte des Albums „Let It Be“ neu beleuchtet.

⇒ „Dune“ – 1. Oktober 

Hier haben wir wohl jenen Film, auf dessen Sichtung ich mich 2021 am meisten freue. Der Trailer schaut einfach nur atemberaubend aus, die Schauspieler sind top und Denis Villeneuve ist ein Regisseur, der für ein paar meiner liebsten Filme der letzten Jahre verantwortlich zeichnet – was kann da also noch schief gehen…

⇒ „The Eternals“ – 5. November 

Nachdem die alte Riege uns inzwischen über 10 Jahre durch das MCU begleitet hat, wird es Zeit für ein wenig frisches Blut. Wie praktisch, dass man bei Marvel auf etliche Charaktere zurückgreifen kann, wobei die Wahl diesmal auf „The Eternals“ gefallen ist, die uns Zuschauer wohl noch weiter in den Kosmos entführen werden, als das bisher schon der Fall war.

⇒ „Mission Impossible 7“ – 19. November 

Wer hätte schon gedacht, dass sich der siebte Teil der „Mission Impossible“-Reihe hier auf meiner Liste wiederfindet. Aber tatsächlich hat die Reihe mit dem vierten Teil eine Richtung eingeschlagen, die mir sehr gut gefällt, steht sie doch für handgemachte Action und spannende Plots.

⇒ „Matrix 4“ – 22. Dezember 

Ja, ich kann einfach nicht anders – obwohl mir die Fortsetzungen nicht wirklich gefallen haben (Teil 2 war ja noch ganz okay, aber der dritte war dann schon echt schwer zu verkraften), bin ich trotzdem schon sehr gespannt, was Teil 4 so zu bieten haben wird. Hoffen wir einfach mal, dass den Drehbuchautoren etwas Gutes eingefallen ist.


Und das waren sie auch schon, jene 15 Filme, auf die ich mich 2021 am meisten freue.
Wie schaut es denn bei euch so aus? Welche Filme wollt ihr euch nicht entgehen lassen? Findet sich vielleicht der ein oder andere auf meiner Liste? Oder habe ich gar eine potenzielle Perle übersehen? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen.

Danke fürs Vorbeischauen und bis zum nächsten Mal – stay tuned…

19 Kommentare zu „Filmvorschau 2021 – Auf diese 15 Filme freue ich mich am meisten

Gib deinen ab

    1. Ich schau mir im Vorfeld inzwischen eigentlich kaum mehr Material zu einem Film an, der mich interessiert…den Trailer meistens schon noch aber so News, Artikel oder irgendwelche „Vermutungen“ eigentlich nicht…schon gar nicht, wenn sich die Überschriften dann so nach clickbait anhören.

      Gefällt mir

      1. Ich eigentlich auch nicht, noch nicht einmal Trailer, weil sie zu viel verraten und ich dann die ganze Zeit auf die Szenen warten. Ich lese deswegen vorab auch keine Bewertungen.

        Ohne die Diskussion bei Klappe! hätte ich die Seite auch nicht aufgerufen, zumal mich James Bond gar nicht interessiert.

        Gefällt 1 Person

      2. Naja, wenn dich die Reihe eh nicht interessiert dann hat der Artikel ja auch nicht so viel angerichtet 😉. Ganz allgemein hätte dieser Untertitel aber auch schon bei „Casino Royale“ gepasst, da wird Bond auch mal von Le Chiffre gefoltert und dabei wird durchaus der Fokus auf sein Gemächt gelegt, und trotzdem hat er in den folgenden Filmen noch Frauen verführt…deswegen auch mein Motto: Nicht zu viel auf solche Vorberichterstattung geben 😉

        Gefällt mir

      3. War eh klar, dass da noch Anpassungen kommen werden…ich glaub, dass alle Filme, die vor dem Herbst angedacht sind, noch nach hinten geschoben werden

        Gefällt mir

      4. Wirklich nett, dass du mir da immer gleich die Links schickst…aber wie gesagt, ich les das alles eigentlich nicht 😅. Sie werden den Film schon irgendwann, irgendwie veröffentlichen können…die Situation hat es so einfach noch nicht gegeben und deswegen ist es auch ganz klar, dass das noch Unsicherheit und Planlosigkeit herrscht, erst recht nachdem die Pandemie ja noch nicht überstanden ist, die meisten Kinos noch zu sind und es bisher nur vorsichtige Prognosen gibt, wann wahrscheinlich wieder so etwas ähnliches wie Normalität herrschen wird…insofern können leider alle, Filmfans ebenso wie Creator und Studios eigentlich nur abwarten und hoffen

        Gefällt mir

  1. Wirklich freuen tue ich mich auf keinen Film aber auf diese paar bin ich gespannt: Godzilla vs Kong , Black Widow, Free Guy, The Suicide Squad, The Eternals, Uncharted, Conjuring 3, Zack Snyders JL & Raya und der letzte Drache 😅

    Gefällt 1 Person

    1. Da gibt es eh einige Überschneidungen mit meiner Liste 😉. Bei Snyder hatte ich kurz überlegt aber da fand ich Whedons Cut einfach so enttäuschend und BvsS davor auch schon nicht wirklich gut, weswegen ich da eher skeptisch bin, was daraus werden soll…aber anschauen werd ich ihn wohl trotzdem wenn er denn bei uns irgendwo verfügbar sein sollte 😉

      Gefällt 1 Person

      1. Beim MCU hoff ich, dass sie es gut hinbekommen neue Charaktere einzuführen und nicht zu sehr darauf setzen immer wieder die alte Riege hervorzuholen…gerade Cap und Iron Man hatten einen so schönen Abschluss, dass man ihnen den auch erhalten sollte

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: