Die besten Filme des 21. Jahrhunderts

Nachdem ich euch gestern bereits den Beitrag von „Film plus Kritik“ betreffend „Die besten Soundtracks der Filmgeschichte“ präsentieren durfte folgt heute gleich das zweite Großprojekt an dem ich in den letzten Wochen mitwirken durfte. Diesmal geht es um die 25 unsere Meinung nach besten Filme des noch jungen Jahrhunderts…

DIE BESTEN FILME DES 21. JAHRHUNDERTS (Teil 1) 

DIE BESTEN FILME DES 21. JAHRHUNDERTS (Teil 2)

DIE BESTEN FILME DES 21. JAHRHUNDERTS (Teil 3)

Advertisements

„Deadpool 2“ oder „Ein Großangriff auf die Lachmuskeln…“

Titelschriftzug: © 2018 Twentieth Century Fox

Die harten Fakten:

  • Titel: Deadpool 2
  • Originaltitel: Deadpool 2
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • Laufzeit: 119 Minuten
  • Regie: David Leitch
  • Darsteller: Ryan Reynolds, Josh Brolin, Julian Dennison, Zazie Beetz, Morena Baccarin, Stefan Kapicic
  • Distributor: 20th Century Fox
  • Produktionsland: USA

 

Für meine ausführliche Rezension zum neuesten Abenteuer des „merc with a mouth“, welche auf „Film plus Kritik“ erschienen ist, klickt doch bitte → HIER!

Die besten Soundtracks der Filmgeschichte

Es ist mir wirklich ein besonderes Vergnügen euch auch diesen Beitrag von „Film plus Kritik“ hier zu verlinken, denn nach viel Schweiß und harter Arbeit haben 5 Filmfans (darunter auch meine Wenigkeit) es geschafft, eine Liste der unserer meiner Meinung nach „Besten Soundtracks der Filmgeschichte“ zusammenzustellen. An dieser Stelle möchte ich mich einmal ganz herzlich beim Team von „Film plus Kritik“ bedanken, welches mich mit offenen Armen aufgenommen hat! Aber nun wieder zurück zum Wesentlichen, nämlich zu  25 Soundtracks, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet ;-)…

DIE BESTEN SOUNDTRACKS DER FILMGESCHICHTE (Teil 1)

DIE BESTEN SOUNDTRACKS DER FILMGESCHICHTE (Teil 2)

DIE TOP 20 DER REDAKTEURE

Die 10 besten Bud Spencer/Terence Hill – Filme

Nachdem die praktische Funktion des „Rebloggens“ plötzlich aus irgendeinem Grund nicht mehr zu existieren scheint (habt ihr dieses Phänomen auch schon bemerkt?), muss ich euch den Link zu meinem für „Film plus Kritik“ verfassten Special über zwei Ikonen der Filmgeschichte auf diesem Weg zu Verfügung stellen. Viel Spaß beim Schwelgen in Kindheitserinnerungen ;-)…

DIE 10 BESTEN BUD SPENCER/TERENCE HILL – FILME

10 Filme, bei denen „Rotten Tomatoes“ irrt

Ich war in den letzten zwei Wochen übrigens nicht ganz untätig, sondern habe meinen ersten Gastbeitrag für das Magazin „Film plus Kritik“ verfasst. Hier möchte ich nochmals meinen Dank an Christian Klosz den Herausgeber aussprechen für diese Möglichkeit. Weitere Früchte dieser Zusammenarbeit dürft ihr übrigens auch in Zukunft erwarten 😉 .
Aber nun mal zu jenen 10 Filmen, die ihre schlechte Bewertung bei Rotten Tomatoes meiner Meinung nach nicht verdient haben…

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

Wir haben die große Freude, heute den ersten Gastbeitrag von Mara Hollenstein von unserer Partnerseite Verfilmt & Zerlesen auf Film plus Kritik zu präsentieren: Sie widmet sich 10 Filmen, die ihrer Ansicht nach vollkommen zu Unrecht mit dem Prädikat „rotten“ auf der bekannten Rating-Plattform versehen sind.

10 „rotten“ Filme, die besser sind, als ihr Ruf:

„Rotten“, gibt man dieses Wort auf Google ein, bekommt man als Übersetzung unter anderem die Worte „faul“, „verdorben“, „mies“ geliefert. Auch mit „Tomatoes“ hat die Suchmaschine kein Problem und spuckt ohne Schwierigkeiten die deutschsprachige Entsprechung aus.

Vor dem Jahr 2000 wäre wohl keinem Menschen in den Sinn gekommen, bei der Kombination dieser beiden unscheinbaren Worte an etwas anderes zu denken, als eine rote Frucht, deren Haut sich langsam von knallrot in bläulich-grün verfärbt. Heute hingegen erfreut sich die Website mit dem klingenden Namen, auf der es hauptsächlich um die die Bewertung von Filmen anhand eines…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.272 weitere Wörter

Diagonale ≡ Die Gewinner

Nachdem ich leider nicht persönlich bei der Preisverleihung anwesend sein konnte, euch die Sieger aber natürlich nicht vorenthalten will, erlaube ich mir den Beitrag meines werten Kollegen von „Film plus Kritik“ hier zu rebloggen.

Film plus Kritik - Online-Magazin für Film & Kino

Gestern Abend wurden die Preise bei der Diagonale 2018 vergeben:

  • Den großen Diagonale-Preis für den besten Spielfilm bekam „Murer – Anatomie eines Prozesses“ von Christian Frosch
  • Der Preis für den besten Dokumentarfilm ging an „Die bauliche Maßnahme“ von Nikolaus Geyrhalter
  • Die Schauspielerpreise gingen diesmal nicht an einzelne Akteure, sondern an 2 Ensembles: „Cops“ und „L´Animale“ wurden prämiert
  • Der Diagonale-Preis für innovatives Kino ging an Johann Lurf für „Star“
  • Der Kurzspielfilm-Preis ging an „Entschuldigung, ich suche den Tischtennisraum und meine Freundin“

Ein ausführlicher Bericht der Verleihung und ein Fazit des Festivals folgt heute Abend.

 

 

 

 

Ursprünglichen Post anzeigen